Train for results - Not for hours

Power Plate Prävention und REHA

Schon 1806 wurden Vibrationen gegen Parkinson und zur Rehabilitation von Extremitäten eingesetzt. Viele internationale Spitzen-Physiotherapeuten sind seither auf die schnelle Rehabilitation mit Power Plate gestossen. Power Plate ist aus der Rehabilitation nicht mehr weg zu denken.

Bei Power Plate geht es nicht um Körperbewegungen, Vibrieren oder instabiler Boden, sondern um Muskelzwangskontraktionen. Power Plate ist ideal für Menschen, die keine harten Reize mehr auf ihren Körper geben können, sei es aus physischen, psychischen oder degenerativen Gründen, wegen Verletzungen oder nach Operationen.

Power Plate verstärkt und beschleunigt alle bekannten Behandlungsmethoden wie z.B. MTT durch zusätzliche Muskelzwangskontraktionen sowohl neuronal, rezeptorisch, sensomotorisch, vaskulär und gewebebildend. Das medizinisch zertifizierte Gerät steht in unzähligen Rehabilitations- und Medizinleistungszentren.

Wer sich zweimal wöchentlich für zehn Minuten den angenehmen Power Plate Beschleunigungen hingibt, verbessert Muskelkraft, Figur und Gesundheit nachweislich. Einfach beneidenswert gut aussehen und dabei gleichzeitig etwas für die Fitness tun? Durch die leichten Anwendungen können auch völlig Untrainierte etwas für die Gesundheit tun – zeitsparend und ohne Schweißvergießen.

Wie funktioniert das?

Beschleunigungstraining™ mit Power Plate®-Geräten erzeugt gezielt eine Instabilität im menschlichen Körper, indem der Körper mit jeder Anwendung gezwungen wird, reflexive Muskelkontraktionen durchzuführen - 25 bis 50 mal pro Sekunde.

Hinzu kommt, dass durch die unterschiedlichen Bewegungsdimensionen eine Vielzahl an positiven Anpassungserscheinungen des Köpers ausgelöst werden, da die Power Plate®-Geräte auf allen drei Ebenen oszilierend arbeiten, genauso wie der menschliche Körper beschaffen ist.

Das Endergebnis ist eine unglaubliche Steigerung der Leistungsfähigkeit des Körpers in den Bereichen der körpereigenen Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer.

Medizinische Anwendung

Auch im medizinischen Bereich zur Prävention und Behandlung verschiedener Krankheiten und Verletzungen setzen sich Power Plate®-Geräte verstärkt durch. Power Plate®-Geräte wurden bei Menschen mit Osteoporose, Arthritis, Multipler Sklerose und Parkinson'scher Krankheit angewendet, dabei der Rahmen ihrer körperlichen Einschränkungen reduziert als auch die Symptome dieser schwächenden Erkrankungen gelindert werden.

Während einer Power Plate®-Anwendung kontrahiert ein Muskel bis zu 3.000 mal pro Minute. Dadurch wird selbst die tieferliegende Muskulatur beansprucht. Dem Körper wird durch diesen Vorgang vermehrt Sauerstoff zugeführt. Schlackstoffe können besser abtransportiert werden. Dadurch kann der Körper schneller regenerieren und leistungsfähiger werden.

 

Freunde & Partner

  • summarum
  • bjuti
  • uitz
  • woche
  • sparkasse
  • hufnagl
  • wiet
  • jupiii
  • marionnaud
  • kleine zeitung