Drei positive Effekte des Trainings

positive-effekte-des-trainings

Wenn wir nach Gründen suchen, warum Trainieren für uns gut ist, ist der erste Grund sicherlich ein besseres Aussehen. Der Verbrauch von überschüssigen Kalorien ist natürlich der größte Vorteil und der Effekt des Trainings. Aber das Traininieren hat noch mehr positive Auswirkungen, die nicht nur verbrauchte Kalorien sind.

Das Trainieren verändert Ihre Stimmung sofort. Wenn mehr Zeit benötigt wird um eine Veränderung an unserem Körper sichtbar zu machen, genügt für die Energie nur ein einzelnes Training. Den Effekt spürt man sofort.

Hier sind drei positive Effekte des Trainierens:

1. MEHR ENERGIE

Wie viel Energie haben Sie in diesen Tagen? Wir fragen nach der richtigen Energie und nicht nach der Energie, die von Koffein kommt. Können Sie morgens leicht aufwachen oder verlängern Sie den Wecker so weit wie möglich? Haben Sie tagsüber viel Energie oder zieht sich der Tag so dahin? Wenn Sie keine Energie übrig haben, können wir Sie ermutigen, die wird vom Training kommen. Und das, sobald Sie das Training auf Ihren Tagesplan als Routine setzen. Etwas, das Sie wirklich jeden Tag begleitet. Wie ist es möglich, dass der Energieverbrauch Energie erzeugt? Training erzeugt Energie für Ihren Körper. Der Körper erzeugt Energie für Ihre neuen Unternehmungen. Und es ist bewiesen, dass regelmäßiges Training Ihr Energieniveau erhöht.

2. VENIGER SCHMERZEN

Wenn Ihre Arbeit und Ihr Leben sesshaft werden, werden Sie früher oder später bestimmte Schmerzen haben. Insbesondere werden alle Gelenke betroffen – vor allem das Kreuz und die Halswirbelsäule. Das merken Sie wahrscheinlich, wenn Sie nach längerem Sitzen aufstehen. Spannung im Nacken, ein unangenehmes Gefühl in den Knien und Steifheit in den Beinen. All diese Schmerzen werden dadurch verursacht, dass man sich nicht bewegt. Ihr Körper wurde für Bewegung geschaffen. Bewegung verbessert die Flexibilität und löst natürliche Endorphine aus, die Ihnen helfen Schmerzen zu lindern. Wenn Sie sich regelmäßig bewegen, werden Sie jeden Tag weniger Schmerzen verspüren.

3. GLÜCK UND SELBSTBEWUßTSEIN

Es kann schwierig sein zu verstehen, wie 30 bis 60 Minuten pro Tag Ihre Stimmung perfekt verbessern können und gleichzeitig Ihre Denkweise ändern. Denken Sie darüber nach, wie Sie sich gefühlt haben, als Sie an Ihrem Arbeitsplatz etwas perfekt gemeistert haben. Der Chef hat Sie dafür gelobt, dass Sie ein Projekt abgeschlossen haben, das Sie viel Zeit gekostet hat. Können Sie sich an diese Gefühle erinnern? Natürlich können Sie das, weil sie gut oder nicht nur gut, sondern exzellent waren.

Das gleiche passiert beim Training. Wenn das Training Teil Ihres Lebens wird, können Sie sich immer wieder neue und neue Ziele setzen. Und wenn Sie diese Ziele erreichen, fühlen Sie ein Gefühl von Glück, Stolz, Zufriedenheit und ein bisschen mehr Selbstbewußtsein.

Was wollen wir Ihnen sagen? Ein gutes Training ist viel mehr als nur ein Mittel, um eine schönen Körper zu formen. Treten Sie mit uns in Kontakt und wir zeigen Ihnen, wie Sie zu einem gut geformten Körper kommen und gleichzeitig andere positive Eigenschaften aus dem Training ziehen können. Sind Sie dafür?

Kommentar verfassen

Scroll to Top