Wussten Sie, dass Ihnen Wasser Trinken dabei hilft Ihr Gewicht zu reduzieren?

wasser-trinken

Gewichtsabnahme mit Wasser ist ein einfacher und effektiver Weg, da wir nicht nur überschüssiges Fett reduzieren, sondern auch eine ausreichende Menge Wasser in unseren Körper einbringen, die perfekt auf die Haut und unser gesamtes Wohlbefinden wirkt.

Wie kann man mit Wasser abnehmen?

Wenn wir ein Glas Wasser trinken, wird unser Magen voll und wir haben ein Sättigungsgefühl. Natürlich kann dies nicht zu oft getan werden, weil Wasser, das keinen Kalorienwert hat, uns keine Energie geben kann. Wenn Wasser die Zellmembran durchdringt, entsteht ein hydroelektrisches Potential. Es ist die Quelle unserer Energie, und wenn der Mangel kommt, bekommt unser Gehirn eine Botschaft. Das einzige Problem ist, dass die Botschaften für Hunger und Durst gleich sind. Wir verwechseln normalerweise das Signal und greifen meistens zum Essen. Darum ist es klüger, zuerst ein Glas Wasser zu trinken und so sicherzustellen, dass wir nicht nur durstig sind.

Außerdem hilft Wasser dem Körper, das Fett zu verdauen. Wenn wir nicht trinken funktionieren die Nieren nicht gut, und so übernimmt die Leber einen Teil ihrer Aufgabe – eine der Hauptaufgaben der Leber ist genau der Stoffwechsel und das Schmelzen von Fetten. Wenn die Leber die Nierenarbeit übernehmen muss, können sie ihre Aufgabe (das Lösen von Fett) nicht zu 100% ausführen. Dadurch werden mehr Fette im Körper gefunden, die ihn belasten (sich ansammeln) und Fettpolster bilden.

Deshalb sollten Sie viel Wasser trinken. Wir empfehlen kaltes Wasser (kein eisiges Wasser, mit welchem Sie sich den Hals erkälten würden), weil es vom Organismus leichter metabolisiert wird. Der Trick mit dem kaltem Wasser ist auch, dass unser Körper Kalorien verbraucht, während er kaltes Wasser auf die Körpertemperatur erwärmen muss.

Prost!

o.

Kommentar verfassen

Scroll to Top