mikrowelle, ist schon fertig?

mikrowelle ist schon ferig
Manchmal gewöhnen wir uns so sehr an die Dinge, die wir tun, und an die Geräte, die wir benutzen, dass wir uns nicht einmal fragen, ob sie gut oder schlecht für unsere Gesundheit sind. Es ist uns nicht so wichtig, wie es uns wichtig ist, dass sie unser Leben leichter machen. Ein solches Gerät ist die Mikrowelle 📺💡
Einige sind starke Befürworter Ihrer Verwendung, während andere entschieden dagegen sind.
Wir wissen, dass gerade was die Verwendung der Mikrowelle angeht viele „Überzeugungen“ im Umlauf sind und damit viele falsche Informationen enthält, die nicht unbedingt wahr sind. Um die Auswirkungen dieser Methode auf die Lebensmittelzubereitung wirklich zu kennen, müssen wie alle verfügbaren Informationen kennen.
Wenn wir uns die Forschungen und Methoden ansehen, ist es vom Standpunkt der Erhaltung der Nährstoffe in unseren Lebensmitteln aus gesehen die Mikrowelle, die hier den größten Vorteil gegenüber anderen Zubereitungsmethoden hat.
Hier sind einige Fakten:
✅ Mikrowellengaren enthält mehr Nährstoffe als andere Methoden (Kochen, Backen, Braten, …)
✅ Es funktioniert “von innen nach außen” und beginnt, die Lebensmittel von innen nach außen zu erhitzen
✅ Die Zubereitung in der Mikrowelle hinterlässt keine verbrannten Bereiche an unseren Lebensmitteln, was bedeutet, dass wir trotz einiger Untersuchungen, die gezeigt haben, dass bestimmte Aminosäuren in inaktive Form umgewandelt werden könnten, was wieder bedeutet, dass wir hier mehr gewinnen als verlieren
✅ Aus Sicht des Energieverbrauchs erreichen wir einen höheren Wirkungsgrad (ca. 57% Wirkungsgrad, beim Kochen und Braten liegt der Wirkungsgrad unter 20%)
✅ Die Strahlung, über die so viel geredet wird, ist geringer als bei der Verwendung von Mobiltelefonen (in Bezug auf die Nutzungshäufigkeit) und unterscheidet sich von den wirklich schädlichen Strahlen
Dies sind nur einige Punkte, die ein etwas anderes Bild zeigen als die Menschen davon haben 😃

Kommentar verfassen

Scroll to Top