“schlechte`” lebensmittel

schlechte lebensmittel
Um abzunehmen musst Du Kohlenhydrate ausschließen.
Um abzunehmen musst Du Milchprodukte aus deiner Diät ausschließen.
Eier sind auch schlecht, da sie sich negativ auf Dein Cholesterin auswirken.
Schokolade? Kannst Du vergessen, falls Du abnehmen möchtest.
Warte mal… Du denkst nicht ernsthalft darüber nach Schokolade 🍫 bis auf Dein Lebensende auszuschließen?! Wir würden Dir so ein Schwachsinn nie empfehlen…
Falls Du irgendwann in deinem Leben mit unterschiedlichen Diäten eksperimentiert hast, hast Du schon bestimmt irgendeine Lebensmittelgruppe ausgeschlossen; oder vielleicht machst Du es jetzt 🤔
Es wäre in dem Fall nicht schlecht kurz nachzudenken; es ist recht einfach:
Einem Kind zu sagen er soll den heißen 🔥Herd nicht anfassen wird was genau auslösen? 🤔
Der Wunsch nach „verbotenen“ Sachen ist einfach zu stark oder die Versuchung zu groß. Und es ist nicht anders beim Essen. Ohne Frage wirst Du eine Zeitlang erfolgreich „verbotene Lebensmittel“ meiden (obwohl diese gar nicht bestehen), jedoch wird der Wunsch nach genau diesen Lebensmitteln mit der Zeit größer und sobald die Möglichkeit besteht wirst Du genau nach dem „Verbotenem“ greifen und tonnenweise davon essen. Diese (nennen wir sie beim Namen) Fressattacken sind immer wieder ein Grund für den bekannten „Yo-Yo Effekt“.
Was wir damit sagen wollen: Balance ist das A und O! Extreme, unerträgliche Änderungen werden Dich nicht zum Ziel führen. Dahin führt ein langer, geduldiger Weg mit kleinen Änderungen, die definitiv kein Essen komplett ausschließen. Arbeite lieber daran die Balance zwischen sehr guten Lebensmitteln und solchen, die in kleineren Mengen zu genießen sind.
Genieße ein Stück Schokolade. Nicht 10 oder 20.
Falls Du Hilfe bei der Suche nach Balance brauchst, schreibe uns auf office@onebodystudio.at. Wir sind für Dich da.
Scroll to Top