trimetilksantin was ist das?

trimetilksantin was ist das
Was zum Teufel ist Trimetilksantin? 🤔😳😛
Eine Substanz, die Du definitiv kennst, nur vielleicht unter einem anderen Namen. Die meisten Menschen haben täglich mit dieser Substanz zu tun…
Wovon reden wir? 🤔 Trimetilksantin gälte bis zum Jahr 2004 unter Hochsportlern als verboten. Vor 17 Jahren würden also einige von uns beim Doping-Test durchfallen…
Wir reden von KOFFEIN. Diesen nehmen wir meist in Getränken zu uns, weil er als individuelle Substanz ziemlich langweilig ist: weißer Pulver mit bitterem Geschmack. Aber als Getränk dennoch beliebt: wer liebt Kaffee nicht?! 🤔☕️
Weißt Du aber wie sich Koffein eigentlich auf den Körper auswirkt? Nein?
Unter anderem hat das Gehirn Adenosinrezeptoren. Diese Rezeptoren können nur bestimmte Moleküle aufnehmen (Adenosin in dem Fall). Adenosin ist einfach gesagt zuständig für das Gefühl von Müdigkeit. Und weil Koffein der Adenosin Struktur sehr ähnelt, können diese Moleküle die „Aufgabe von Adenosin“ in dem Fall übernehmen. Dies verhindert dem Gehirn uns das Signal zu geben, dass wir müde sind. 🙃
Wie viel Koffein ist aber zu viel und was passiert dann im Körper?
Akute Symptome einer übertriebenen Einnahme sind „zu viel Energie“ & manchmal ein leichtes Zittern 😬 Langfristige Folgen werden aber nicht nur den eigentlich erwünschten Effekt von Koffein veringern; der Körper wird, um Platz für Adenosin Moleküle 🧬 zu schaffen, neue Rezeptoren herstellen, um die freien Moleküle aufzunehmen. Sobald allerdings das Koffein nachlässt, bleiben wesentlich mehr Adenosinezeptoren offen und somit potenziert sich das Müdigkeitsgefühl.
Also nicht übertreiben, spät am Abend lieber einen Tee statt Kaffee trinken & schauen, dass der Schlaf nicht darunter leidet; dieser ist nähmlich wesentlich wichtiger als Koffein & sein Effekt.
Scroll to Top