vitamin d- sonnenvitamin

vitamin d- sonnenvitamin
Hattest Du heute schon Deine Dosis vom Sonnenvitamin? ☀️😁
Vitamin D unterstützt verschiedene Prozesse im Körper, u.A. die Aufrechterhaltung des Kalziumspiegels im Blut, die Absorption und Verwendung von Kalzium und Phosphaten, die Entwicklung starker und gesunder Knochen & Zähne, die Muskelfunktion & Zellteilung, außerdem spielt er eine Rolle bei der Regulierung des Immunsystems und der Verhinderung chronischer Krankheiten.
Vitamin D-Mangel kann folgendes verursachen:
👉Verlust von Muskelkraft und -Masse mit zunehmendem Alter,
👉Erhöhtes Risiko für Frakturen & Osteoporose
👉Erhöhtes Krebsrisiko
👉Höherer Blutdruck
👉Entwicklung neurologischer Erkrankungen
👉Entwicklung von Diabetes
Das meiste Vitamin D kann unser Körper mit Hilfe von Sonnenstrahlen ☀️ produzieren. Im Frühjahr & Herbst reichen 15 Minuten Sonneneinstrahlung schon aus. Die genaue Menge des Vitamin-D welche wir benötigen ist schwer festzustellen, da sich diese je nach Jahreszeit unterscheidet.
Nach den aktuellen allgemeinen Empfehlungen eines Erwachsenen benötigen wir daher 20 Mikrogramm Vitamin D pro Tag; dies ist durch genug Vitamin D-haltige Lebensmittel möglich sicherzustellen. Jedoch enthalten nur wenige Lebensmittel ausreichen Vitamin D:
✅Fischöl aus Lebertran
✅Fisch (Lachs, Sardinen, Roter Thun, Bachforelle)
✅Eier
✅Kalbsleber
✅Pilze
✅Milch & Milchprodukte
Es ist ratsam die sonnigen Tage maximal auszunutzen, um auch da für ausreichend Vitamin D zu sorgen! Eine Kombination von Sonnenstrahlen & Vitamin D-reichen Lebensmitteln ist optimal um Deine Vitamin-D Bedürfnisse so gut wie möglich zu erfüllen
Scroll to Top