trainieren alleine reicht nicht aus

trainieren alleine reicht nicht aus
Wir können Dir definitiv mit dem richtigem Training helfen, Deine Körperhaltung zu verbessern. Jedoch lass uns doch mal schauen, was Du in den restlichen Stunden außerhald des Trainings machst 🤔
Sagen wir mal, Du bist beim Training mit deinem Trainer. Dieser wird Dich durch das Training führen, Dich die ganze Zeit korrigieren und schauen, dass Du die Übungen richtig ausführst, weil Du Dich natürlich nicht ständig sehen kannst oder Dir fehlt einfach das Wissen dafür 🤷‍♂️
Der Trainer passt 3x wöchentlich für 1 Stunde auf Dich auf, sozusagen. Aber eine Woche hat 168 Stunden. Wir ziehen 3 Trainingsstunden ab und haben immer noch 165 Stunden zur Verfügung. Und diese 165 sind ausschlaggebend für Deine Körperhaltung und die Verbesserung dieser 👉
Was bedeutet das? Es bedeutet, dass Du ständig achtsam auf die Körperhaltung sein musst. Falls Du gerade hinterm Komputer sitzt, empfehlen wir Dir deine gekreuzten Beine zurück in die normale Position zu bringen, mit beiden Füßen auf dem Boden. Lehn Dich vom Tisch zurück auf die Rückenlehne, bringe deine Ellenbogen näher zum Körper und schau dass der Stuhl deine Hüfte & die Oberschenkel stützt.
Reduziere die Zeit am Handy mit gerundeten Schultern und dem Nacken nach vorne gelehnt ☝️📲
Ladies: eure Tasche 👜🎒am besten nicht nur auf einer Schulter tragen. Wähle Schuhe ohne 👠 ➡️ 🥿Absatz, falls möglich 😉
Sei achtsam wie Du im 🚗 Auto sitzt, passe den Sitz & das Lenkrad an falls notwendig.
Beim aufräumen und saubermachen anstelle vom Kreuz eher die Beine & Gesäßmuskulatur belasten 🧹📦🧰
Wie Du siehst kannst du wirklich in jeder Lebenssituation auf deine Körperhaltung achten. Un nur so wirst du gute Ergebnisse erzielen. Natürlich ist es in Kombination mit entsprechend angepassten Trainings umso effektiver 😉
Scroll to Top