Warum scheitern die meisten Diäten?

und wie Sie diese Fehler vermeiden ...

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie sich nicht an eine Diät halten können? Warum scheitern Sie an den Diäten trotz Ihres starken Willens erneut? Vielleicht können wir in diesen wenigen Absätzen Ihre Fragen beantworten.

diat scheitern

✅ Lebensmittel haben neben dem Brennwert einen Anreizwert. Dies ist eine persönliche Angelegenheit, und Lebensmittel mit einem hohen Anreizwert sind sehr problematisch, wenn wir die Aufnahme begrenzen möchten. Dies ist normalerweise ein Lebensmittel, bei dem Sie sich nicht kontrollieren können, wenn Sie es essen (z. B. Pommes und anderes Junk-Food, das dafür bekannt ist, dass Sie nicht aufhören können zu essen, wenn Sie mal angefangen haben. Vielleicht ist dies für Sie ein anderes Essen und keine Pommes. Es kann Schokolade oder Ihre Lieblingskekse sein. Achten Sie auf diese Lebensmittel und die Herausforderungen, die diese für Sie darstellen.)

✅ Solche Lebensmittel mit hohem Anreizwert sollten vollständig von der Speisekarte ausgeschlossen werden. Dies ist einer der Gründe, warum Diäten scheitern. Unser Ziel beim Abnehmen ist es, ein Kaloriendefizit zu erreichen, indem wir Lebensmittel nicht vollständig aufgeben, sondern durch andere kalorienreduzierte Lebensmittel ersetzen.

✅ Es wäre dumm, bestimmte Lebensmittel vollständig aus dem Menü zu streichen (es sei denn, Sie haben gute gesundheitliche Gründe). Dies ist der Grund, warum Diäten dazu neigen, dass Sie aus emotionalen Gründen auf Lebensmittel verzichten, die Sie lieben. Achten Sie darauf, um welche Lebensmittel es sich handelt und wie Sie reagieren, und hören Sie auf, aus Emotionen zu essen. Hören Sie auch auf, sich davon zu überzeugen, dass Sie einige Lebensmittel nicht essen sollten, weil Sie sich sonst danach sehnen werden.

✅ Ihre Diäten fallen auch ins Wasser, weil Sie Ihre Kalorienaufnahme übermäßig reduzieren. Der Körper ist schlau und benötigt eine bestimmte Anzahl an Kalorien. Es kann mit kleinen Defiziten fertig werden, und große Unterschiede werden nur schwer auszugleichen sein.

✅ Sündhaftes Essen (Cheat Meal). Dies ist einer der größten Schleier, die aus der Bodybuilding-Welt kamen. Wenn Sie diese Mahlzeit als sündig bezeichnen, geben Sie sich automatisch die Schuld, dass Sie diese nicht essen dürften. Auf diese Weise bauen Sie keine gesunde, lebensmittelbezogene Beziehung auf.

✅ Ihre Diäten scheitern auch, weil Sie Vergnügen aufgeben bzw. all diese schönen Dinge die mit Essen verbunden sind, mit der Entschuldigung (Begründung), dass Sie auf Diät sind. Sie geben es auf, auf Dates zu gehen, sich mit Freunden treffen usw. Hören Sie damit auf. Sie müssen bei der Verabredung nicht gleich einen Cocktail trinken, und Sie müssen beim Mittagessen im Gasthaus keine kalorienreiche Pizza essen.

Dies sind nur einige Herausforderungen, die angegangen werden müssen um Ihre Transformation viel besser zu machen. Folgen Sie Artikeln auf unserer Homepage www.onebody.at, um weitere nützliche Informationen zu erhalten. Wenn Sie jedoch Hilfe beim Abnehmen benötigen, sind wir bei ONEBODY oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

Freunde & Partner

  • summarum
  • bjuti
  • Panda Parken
  • uitz
  • woche
  • sparkasse
  • hufnagl
  • wiet
  • jupiii
  • marionnaud
  • kleine zeitung