Frühes Training

frühes training

 

Ab 7.00 sind Sie schon bei der Arbeit. Sie kommen am frühem Abend nach Hause. Zu Hause wartet auf Sie Ihr Partner/in, vielleicht sogar Kinder. Sie können sich nicht vorstellen, dass Sie nach all Ihren Verpflichtungen noch ins Fitnessstudio gehen. Es scheint so als ob Sie keine Zeit für Ihre Fitness finden können, obwohl Sie bemerken, dass während den Besprechungen den Fokus verlieren, dass Sie während der Arbeit Schmerzen in Ihren Schultern spüren und dass Sie während Sie mit Ihren Kindern spielen, immer weniger Luft kriegen, anstatt sich leicht mit ihnen zu bewegen. Sie wissen, dass etwas getan werden muss. Die Frage ist ... WAS?

Finden Sie eine Trainingszeit. Egal, ob es so ausschaut als ob es keine Zeit gibt ... glauben Sie, dass wenn Sie wirklich trainieren möchten, Sie die Zeit finden werden.

Eine Idee ist es, früh am Morgen vor der Arbeit zu trainieren
Sie denken wahrscheinlich, dass diese Idee verrückt ist, vor all diesen Terminen, die auf Sie warten, vorher noch ins Fitnessstudio zu gehen und zu schwitzen.

Nein, die Idee ist genau richtig!

Es wird sicher eine Zeit lang dauern, bis Sie sich an das frühe Aufstehen gewöhnt haben, aber das frühe Training hat viele positive Auswirkungen:
Sie werden produktiver sein, wenn unser Hormonsystem das morgendliche Training liebt (daran schuld ist das Cortisol, das morgens erst im Anstieg ist).
Sie werden besser und tiefer schlafen
Sie werden viel mehr Energie haben,
mehr Fokus,
mehr Konzentration,
mehr kognitive Fähigkeiten.

Sie werden zuerst müde sein, aber lassen Sie sich dadurch nicht demotivieren. Sie werden sich schnell an das Aufstehen und Trainieren gewöhnen, in ein paar Wochen wird es Ihre neue Routine sein und Sie werden nicht einmal wissen, wie es vorher war.

Zuerst Training, dann Business. Wir haben noch einige Frühtermine ab 6.30 frei. Für ein Beratungsgespräch schreiben Sie uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an unter 06765537285

sixpack

sixpack

 

Flacher Bauch. Sixpack. Sichtbare Bauchmuskeln.

Eine Million Sit-ups, 60 Tage nur Bauchmuskeltraining, Stunden und Stunden Planks, aber noch immer kein Sixpack. Wie zum Teufel?!

Wir müssen zuerst einige Mythen entlarven.

Ich habe keine Bauchmuskeln.
Natürlich haben Sie Bauchmuskeln, sie sind nur unter einer Fettschicht versteckt.

Sit-ups sind für den Six-pack.
Sit-ups verbessern die Bauchmuskelkraft. Sie Buchmuskeln werden auch größer. Aber was ist mit der Fettschicht über dem Bauch?

Bauchübungen schmelzen das Fett am Bauch.
Falsch. Sie können das Fett an einem bestimmten Teil Ihres Körpers nicht schmelzen. Entweder man schmelzt alles oder nichts. Sit-ups sind jedoch sehr weit davon entfernt die beste Übung zur Fettverbrennung am Bauch zu sein. Könnt ihr euch and die ganzen Bauchgurte aus der TV Werbung erinnern? Wenn es so einfach wäre, dann müssten wir ja alle, ich meine wirklich alle mit einem Six-pack herumlaufen. Also wer auch immer sowas anbietet, viel Glück! Stöbert hier bei FB oder auf unserer Homepage, wieso die Bauchgurte nicht funktionieren, es gibt einen eigenen Beitrag dafür.

So, also ... jeder hat Bauchmuskeln und sie werden mit den Bauchübungen nicht sichtbar. Warum hast du sie nicht?
Weil es schwer ist. Haben Sie einen Freund/Freundin der kein Teenager mehr ist, isst, was er will, und ein wenig trainiert (1 - 2x die Woche), aber einen gut sichtbaren Sixpack hat? Wahrscheinlich nicht, weil er/sie nicht existiert. Oder er/sie lügt:

Ein Six-pack wird bei Männern unter 15% des Körperfetts und bei Frauen unter 19% sichtbar, natürlich abhängig von der Person. Unter 10% für Männer und unter 14% für Frauen wird der Six-pack deutlich sichtbar.

Schauen wir uns die Körperfettskala an:

Männer / Frauen
Dringend benötigtes Fett: 3-5% / 10-13%
Athleten mit wenig Körperfett: 6-13% / 14-20%
Amateurathleten: 14-17% / 21-24%
Durchschnittliche Menschen: 18-24% / 25-31%
Übergewichtige Menschen: 25% + / 32% +

Sportler/Athleten, deren Job Sport ist, haben ausreichend wenig Körperfett ... aber nicht alle. Menschen, die gelegentlich ins Fitness gehen oder Amateursport betreiben, haben selten so geringes Körperfett. Andere natürlich nicht (natürlich gibt es Ausnahmen, zum Beispiel extrem dürre Menschen, bei welchen man die Bauchmuskeln sieht, aber das liegt eher daran, dass sie zu wenig essen).
Für wenig Körperfett um den Six-pack (mit einem gesunden Körper) zeigen zu können, ist harte Arbeit nötig. Richtiges Training und dazu noch die richtige Ernährung. Und verstehen Sie bitte, dass dies ohne einen gewissen Verzicht nicht möglich und auch nicht gesund ist.

Wenn Sie also entschlossen sind, dass Sie einen Six-pack wollen, können wir Ihnen zeigen, wie es geht (daran arbeiten müssen Sie selber). Wenn Sie sich jedoch nur besser fühlen möchten, können wir Ihnen erklären, warum der Six-pack eigentlich nicht so wichtig ist.

Sicherlich sind aber eine Million Sit-ups und Stunden von Planks nicht die Antwort!

Schulter und Nacken

schulter und nacken

 

Wie repariert man nach vorne gezogene (gekrümmte) Schultern?
Wenn Sie mit dem Lesen dieses Inhalts begonnen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie gekrümmte Schultern haben.

WAS BEDEUTET DAS?
Ihre Haltung ist unnatürlich, weil Ihr oberer Rücken übermäßig gekrümmt ist (hervorgehobene Thorakalkyphose) und ist häufig begleitet von einem nach vorne positionierten Kopf und nach vorne gekrümmten (nach innen gedrehten) Schultern.
Im Laufe der Zeit werden die Muskeln und Gewebe an der Vorderseite der Brust (insbesondere Pectoralis major und minor) verkürzt.

WAS IST DIE URSACHE?
Nach vorne gekrümmte Schultern erscheinen aus mehreren Gründen. Das Sitzen hinter Ihrem Computer oder Ihres Smartphones / Tablets wirkt sich nicht so stark aus, wie die meisten Leute denken.
Es gibt normalerweise mehr Ursachen und sie sind Teil eines größeren Bildes, das zu einer schlechten Körperhaltung führt.
Training allein ist keine Lösung für diese Probleme, und mit bestimmten Übungen können wir die Situation noch verschlimmern.
Mit einem Training, dass den Schwerpunkt auf Übungen wie Bankdrücken hat und kein antagonistisches Muskeltraining beinhaltet, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die gekrümmte Haltung dauerhaft annehmen, sehr viel höher. Aufgrund der übermäßigen Entwicklung der Brustmuskulatur und der Vorderseite der Schultern, kann es die Schultern nach vorne ziehen.
Unter den Athleten mit den am meisten nach vorne gekrümmten Schultern sind Schwimmer. Schwimmer haben eine sehr gut entwickelte Rückenmuskulatur namens Latissimus Dorsi, deren Aufgabe es ist, den Oberarm nach innen zu drehen. Andererseits haben sie unterentwickelte Muskeln, die den Oberarm nach außen drehen (Außenrotation). Bei Kampfsportarten wie Boxen und Ringen können auch gebogene Schultern finden.

ERNSTE GESUNHEITLICHE BEDENKEN
Neben den gekrümmten Schultern, die ein ungesundes Erscheinungsbild aufweisen, gibt es viele schwerwiegende Erkrankungen, die eine solche Erkrankung verursachen können. Laut einer im Spine Journal 2006 veröffentlichten wissenschaftlichen Beitrag, erhöht eine langfristige Fehlausrichtung der Halswirbelsäule das Risiko für Osteoporose und Bandscheibendegeneration (zervikale Osteoarthritis). Kurzfristig verursachen gekrümmte Schultern eine chronische Anspannung des Infraspinatus und des Teres minor (Rotatorenmanschetten), wodurch diese Muskeln anfälliger für Verletzungen werden. Ein weiteres Merkmal von gekrümmten Schultern ist eine verringerte Schulterbeweglichkeit, ein erhöhtes Risiko für ein Impingement-Syndrom und sogar Luxationen.

Nach vorne gezogene Schultern können auch chronische Nackenverspannungen verursachen.
Zum Beispiel: Mit jedem Zentimeter, den der Kopf aus der optimalen Haltung nach vorne neigt, erhöht sich die Nackenmuskelspannung um 10 kg!
Bei einer falschen Haltung, bei der die Kopfposition 2 cm über dem Optimum liegt, verursachen wir 20 kg zusätzliches Gewicht, mit dem diese Muskeln belastet sind.
Zusätzlich zu chronischen Nackenverspannungen kann dies die Wahrscheinlichkeit von Kopfschmerzen erhöhen.

WAS IST MIT EINER MASSAGE?
Eine Nackenmassage kann helfen, einige dieser Verspannungen zu lindern, aber nur kurzfristig, da sie nicht die eigentliche Ursache des Problems behebt.
Es ist wichtig, sich von Verletzungen fern zu halten. Gekrümmte Schultern sind eine unnatürliche Haltung und beeinträchtigen zusätzlich zu den oben aufgeführten Problemen die optimale Biomechanik, was für Sportler von entscheidender Bedeutung ist, da sie die sportliche Leistung und die überlegene Leistung beeinträchtigen.

DIE LÖSUNG
Es gibt zwei Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen.
Das erste ist, dass die steifen Muskeln gedehnt und die schwachen Muskeln gestärkt werden.
Es gibt verschiedene Übungen und Möglichkeiten, die hinteren Muskeln zu stärken, um die Körperhaltung zu verbessern.
Eine dieser Übungen ist sicherlich das Trap-3-Raise, mit dem der untere Teil des Trapezmuskels gestärkt werden soll.
Legen Sie sich auf eine Bank mit einer Neigung von 15-30 Grad
Beginnen Sie mit dem Zurückziehen der Schulterblätter (ziehen Sie die Schulterblätter zusammen)
Halten Sie Ihre Arme die ganze Zeit ausgestreckt (Handgelenkposition ist neutral - als ob Sie einen Hammer halten)
Heben Sie Ihre Arme nach vorne und seitlich auseinander (im Buchstaben "V")

Versuchen Sie es mit 10 bis 20 Wiederholungen und 3-4 Runden.

Die zweite Option ist dauerhafter. Es ist gut, das Problem von unten nach oben zu untersuchen, das ist von fuß bis Kopf. Zum Beispiel Position der Füße, Beine, Knie, Becken, Wirbelsäule usw., und allmählich das Problem zu lösen.

In jedem Fall ist es eine gute Idee, sich an einen Spezialisten zu wenden.
Also ... Training oder Fitness dient nicht nur der guten Figur, sondern auch der Gesundheit. Wenn sie ähnliche Probleme haben, schreiben Sie uns oder besuchen Sie uns im Studio.

Online Coaching

online coaching

 

Stellen Sie sich diese Situation vor .... Sie müßen beruflich für 2 - 3 Monate an einen anderen Ort ziehen. Aus den 2 -3 Monaten wird plötzlich 1 Jahr. Sie müßen aufs Training, auf Ihre gute Ernährung, einfach auf ihren Alltag verzichten oder besser gesagt Sie müßen es aufgeben, da es anders leider nicht geht.

Wieso sollten Sie das alles aufgeben, für was Sie vielleicht 2 - 3 Jahre hart gearbeitet haben?! Das muß nicht sein.

Aus Erfahrung wissen wir, dass unsere Kunden auch auf der ganzen Welt unterwegs sind und Unterstützung und Anleitung im Veränderungsprozess suchen und brauchen. Für diejenigen, die mit uns zusammenarbeiten möchten und sich in einer für das Personal Training unzugänglichen Position befinden, bieten wir Online-Coaching an.

Es deckt die individuelle Fernarbeit im Bereich Training und / oder Ernährung ab. Ähnlich wie beim Personal Training wird die Arbeit ganz individuell eingestellt.

Ist es für Sie geeignet?
Unsere Location ist für Sie unzugänglich
Sie haben einen sehr vollen Zeitplan
Sie reisen sehr viel
Sie möchten zu Hause trainieren
Sie möchten wo anders Trainieren

Brauchen Sie?
Individuelles Trainingsprogramm
Anleitung
Motivation
Individuelles Ernährungscoaching und Beratung
Kontinuierliche Unterstützung

Haben Sie sich im oben genanntem gefunden?
Vielleicht ist Online-Coaching das richtige für Sie.

Sie sind nur einen Klick davon entfernt einen Beratungstermin zu buchen ->
https://www.onebody.at/online-coaching

Stress

stress

 

Verdammter Montag! Wir müssen alle wieder zur Arbeit.
Wenn Sie eine dieser Personen sind, die nach einem Wochenende so denken, werden Sie wahrscheinlich mit Stress am Arbeitsplatz oder Arbeitsumgebung konfrontiert - wenn Sie sich dessen bewusst sind oder nicht.
Wenn Sie denken, dass es überall so ist, liegen Sie falsch. Viele Menschen glauben, dass Stress bereits ein soziales Phänomen ist, ohne das sie nicht mehr normal funktionieren können. Darüber hinaus denken viele, dass ein wenig Stress sogar gut ist. Das das ist nicht wirklich der Fall....

Die Folgen von Stress sind groß, wenn Sie lange Zeit Stress (viel oder wenig) ausgesetzt sind.

Es gibt einige wichtige Hinweise mit denen Sie erkennen können, dass Sie Stress ausgesetzt sind:
Häufige Kopfschmerzen,
Müdigkeit
Verwirrung/Durcheinander
Reizbarkeit
Aggression
Magen-Darm-Störungen
Das Herzrasen oder erhöhter Puls
Zu viel oder zu wenig Appetit
Unreine Haut

Und dies ist nur der Anfang.

Langfristig kann Stress auf die Gesundheit weitaus schwerwiegendere Folgen haben als nur Kopfschmerzen, daher sollte man sich darüber im Klaren sein, dass wir selbst das Niveau vom Stress regulieren können, da es wie bei jeder Sache auch darauf ankommt, wie wir auf bestimmte Sachen Reagieren. Wenn zum Beispiel eine Sache vielen Menschen Stress bereitet, wir aber der Sache nicht viel Aufmerksamkeit widmen, macht uns das nichts aus. Auf der anderen Seite kann uns das Kleinste auf die Palme bringen -> zum Beispiel ein Mitarbeiter kaut einen Kaugummi Laut, bedeutet das Stress für uns - natürlich, weil wir dem Kauen viel Aufmerksamkeit widmen.

Wie wir den Stress entgegenwirken können, erfahren Sie bei uns. Wenn Sie sich in der obigen Beschreibung gefunden haben und selber keine Lösung finden können, steht Ihnen das ONEBODY Team zur Verfügung. Besuchen Sie unsere Website www.onebody.at für weitere Informationen oder besuchen Sie uns persönlich in unserem Studio.

Freunde & Partner

  • summarum
  • bjuti
  • Panda Parken
  • uitz
  • woche
  • sparkasse
  • hufnagl
  • wiet
  • jupiii
  • marionnaud
  • kleine zeitung